Sonnenkreis

Durchführung:

  1. Stehe aufrecht, die Füße in 1 ½ facher Schulterbreite auseinander, die Knie leicht gebeugt, Bauch und Becken sind locker. Die Arme hängen locker seitlich.
  2. Schiebe das Becken nach vorne, wobei sich der Oberkörper nach hinten neigt.
  3. Bewege das Becken dann weit nach rechts, während der Oberkörper sich in die entgegengesetzte Richtung neigt.
  4. Führe das Becken weiter nach hinten und neige dabei den Oberkörper nach vorne.
  5. Schiebe das Becken weiter nach links und den Oberkörper in die entgegengesetzte Richtung
  6. Vollende den Sonnenkreis bis das Becken wieder vorne ist.
  7. Wiederhole diese Kreise mehrere Male in jede Richtung.

Wirkung:

Diese Übung

  • lockert das Becken
  • macht den unteren Rücken geschmeidig

Hinweise:

Die Fußsohlen sollen ganz auf dem Boden bleiben. Die Knie bleiben immer gebeugt, jedoch unterschiedlich stark, je nachdem in welcher Position vom Sonnenkreis du dich befindest.

Kopf und Arme sollen locker während der Kreise hängen, falls dir das Anfangs zu unsicher ist, kannst du auch den Kopf gerade halten.

 

Zur nächsten Übung: Schmetterling