Sommerfest 2017

Termin: 
Montag, 14. August 2017

 

„Lebe wie ein Phönix“

… So lautet unser Motto zum diesjährigen Sommerfest – von Freitag, den 11. August bis Sonntag, den 13. August.

Der Phönix ist ein mythischer Vogel, der mit der untergehenden Sonne verbrennt, um mit der kommenden Morgenröte aus seiner Asche wieder neu zu erstehen – strahlend und jung. Für uns Thelemiten passt dieses Bild sehr gut zu dem, was wir unter dem Prozess der Selbsterschaffung verstehen.

Passend zu diesem Motto werden wir gemeinsam einen Phönix erschaffen und frei gestalten – nicht aus Fleisch und Blut, sondern als Skulptur aus Metall und Pappmaché. Ansonsten erwarten dich aber auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vorträge und Workshops zu verschiedenen Themen. Und nebenher bietet sich für dich wieder die ideale Möglichkeit, viele andere Thelemiten näher kennenzulernen.

Du bist auch diesmal wieder recht herzlich dazu eingeladen, mit uns gemeinsam einige schöne Tage und Nächte zu erleben.

Wir freuen uns sehr auf deinen Besuch!

Fragen und Anmeldungen bitte an: feste@thelema.de

 

Sommerfest - Programm

(unvollständig, wird forlaufend ergänzt)

Freitag, der 11.08.

12:00 Uhr - Ritual:

Reinigungsritual

Mit dem Reinigungsritual werden wir am Freitag, den 12. August das Sommerfest offiziell eröffnen. Wir werden den gesamten Außenbereich des Festortes reinigen und uns damit auf das Fest einstimmen. Jeder ist herzlich eingeladen am Ritual teilzunehmen.

Im Anschluss offizielle Eröffnung des Sommerfestes und Begrüßung der Gäste.

12:30 Uhr - Workshop:

Phönix - Vortrag und Workshop

Passend zu unserem Motto „Lebe wie ein Phönix“ werden wir hierzu einen größeren Workshop anbieten. Im ersten Teil geben wir eine Einführung in den Mythos und im zweiten Teil gehts in die Praxis, bei der ein Phönix erschaffen werden soll.  weiterlesen

Nachmittags:

Individuelle Vorbereitung auf das Sternenritual

... "Per ignem ad astra" - Ihr habt hier die Gelegenheit euren Stern, den ihr zum nächtlichen Sternenritual benötigt, anzufertigen. weiterlesen

17:30 Uhr - Vortrag:

Si vis vitam para mortem - wenn Du das Leben aushalten willst, richte Dich auf den Tod ein
mit Rolush

Ausgehend von Nietzsches Versuch die Todeserfahrung nicht als Wahrheit zu erleben, sondern als Nützlchkeit eines Lebens-Mittels zu gebrauchen, inspirierte moderne und postmoderne Denkende zu weiteren Interpretationen, wie sich in einer von instrumenteller Vernunft geprägten Welt das (Er)-Leben und (Er)-Sterben von Ewigkeit gestalten ließe. Anmerkung und Anregungen zum "Vorlaufen in den Tod" (ein Schlüsselwort bei Heidegger, erstmals ausgearbeitet von Kierkegaard) möchte die Diskussionsveranstaltung bieten.

19:00 Uhr Abendessen

21:30 Uhr - Ritual:

Per ignem ad astra

Das Sternenritual: "Per ignem ad astra" (durch das Feuer zu den Sternen) wird jedes Sommerfest mit allen Beteiligten gemeinsam zelebriert. Dieses Ritual ist öffentlich, d. h. jeder unserer Gäste ist dazu herzlich eingeladen. weiterlesen

Samstag, der 12.08.

08:30 Uhr - Lockerungs- und Atemübungen am Morgen – für einen guten Start in den Tag:

Lockern, Durchatmen und munter werden!
mit Nicole

Mithilfe von leichten Lockerungs- und Atemübungen machen wir uns am Morgen vor dem Frühstück fit für den Tag.

9:00 Uhr Frühstück

10:00 Uhr - Workshop:

Körpersymbolik
mit Jenny

In Körpersymbolik werden Techniken der Fremdentspannung und Empfindungsschulung mit archetypischen Themen verbunden, also Themen die für alle Menschen, unabhängig vom kulturellen oder sozialen Hintergrund, von Bedeutung sind. Diese Kombination stärkt die Sensibilisierung und das Gewahrsein der eigenen Innenwelt und Lebenssituation.

In diesem Workshop erkunden wir unsere Stimme, dessen Schwingung und Ausdruck. Die Erfahrung mit verschiedenen Vokalräumen, Tönen und ihren Schwingungen ist körperlich absolut grundlegend. Diese Schwingung wirkt nicht nur auf uns als Individuum, sondern auch auf unsere Umgebung, denn Stimme schafft immer gemeinsamen Raum.

Dieser Workshop dauert ca. 90 Minuten (ev. ein paar Minuten länger) und besteht sowohl aus Einzel-, Paar- und Gruppenübungen.

12:00 Uhr - Diskussion:

Persönliche Entwicklung ...
mit Hannes

In diesem Workshop können Interessierte gemeinsam grundlegende Fragen wie: Was bedeutet "persönliche Entwicklung? - Wozu sollte man sich entwickeln? - Ist ein individueller Fortschritt überhaupt möglich und wünschenswert? ... diskutieren.

13:30 Uhr

KlangImprovisation
mit Peter 

... meditativer Art - zum Zuhören oder Mitmachen!

 

14:00 Uhr Snack

14:30 Uhr - Workshop: - Fortsetzung:
Phönix Workshop

16:45 Uhr - Vortrag:

"Die dionysische Weltanschauung"
von W.D. Kaufmann

 

18:00 Uhr

Geführte Meditation
mit Mary

Bei all dem Fest-Trubel brauchen wir natürlich auch kleine Verschnaufspausen. Dazu haben sich in den letzten Jahren kurze geführte Meditationen in ruhiger Umgebung bewährt. Wer zwischendurch neue Kraft tanken will, sei herzlich willkommen.

19:00 Uhr gemeinsames Grillen & Abendessen

21 Uhr - Weinabend:

Stimmung: Wie Launen unser Leben beeinflussen
mit Sperber

Die Stimmung eines Menschen prägt sein Erleben der Welt. Sie färbt ein, wie wir uns selbst, unsere Mitmenschen sehen, was wir tun und lernen wollen. Doch was sind Stimmungen genau? Wie wirken sie sich aus? Wie können wir unsere Laune beeinflussen? Hier wollen wir versuchen einige Antworten zu finden ...

... anschl. Festnacht

Sonntag, der 13.08.

12:00 Uhr - Brunch