Realist

Fragen, die sich der Realist stelltIm Raum des Realisten haben wir uns dem Herzenswunsch mit dem Chunking down angenähert.

Im Folgenden haben wir, wie angekündigt, den Text für Euch zusammengestellt. :)

Chunking down

Das  Chunking down gliedert die Reise zum Ziel in Einzelschritte.

Setze dich bequem hin, atme tief in den Bauch und schließe die Augen: Ablauf: (ca. 20 Min.)  

Das Ziel besuchen

  • Gehe in die Situation hinein, in welcher sich dein Herzenswunsch gerade erfüllt hat.
  • Genieße deinen Erfolg.
  • Schaue dich um. Was siehst du? Was hörst du? Wie fühlst du dich in dieser Situation? Welche Gedanken gehen dir dabei durch den Kopf?
  • Finde heraus, wo du dich befindest und wann (Datum).
  • Vergegenwärtige dir, wie du dich über deinen Erfolg freust. Koste, wie herrlich es schmeckt, dass du dein Vorhaben umgesetzt hast.

Blick in die Zukunft

  • Drehe dich um und schaue von dem Punkt aus, an dem sich dein Herzenswunsch erfüllt hat, in die ferne Zukunft.
  • Schaue dir an, wie sich dein Weg in die Zunkunft hinein weiter entfaltet.

Blick in die Vergangenheit

  • Drehe dich wieder um und schaue in deine Vergangenheit.
  • Achte auf den Pfad, auf dem du hierher - zur Erfüllung deines Wunsches - gekommen bist.
  • Nimm in der Vergangenheit dein "früheres Ich" wahr. Siehe dich dort, wie du entweder gerade dieses Paper liest oder mit geschlossenen Augen auf einem Stuhl sitzt …
  • Siehe diese Person und achte auf den Pfad, der von dort zu deinem jetzigen Aufenthaltsort führt.

Den Pfad zurückgehen

  • Erkunde den Pfad, auf dem du deinen Herzenswunsch erreicht hast.
  • Gehe den Pfad entlang zurück in Richtung Gegenwart und schaue dabei ständig auf den Pfad.
  • Nimm wahr, was du auf diesem Weg getan hast:
    - Sieh und höre, was dir geholfen hat, deinen Herzenswunsch zu erfüllen.
    - Vielleicht haben dir bestimmte Menschen geholfen. Wie haben sie dir geholfen?
    - Vielleicht hast du bestimmte Dinge gelernt oder erkannt. Was hast du gelernt oder erkannt?
  • Betrachte und höre und genieße alles, was dir auf dem Weg geholfen hat.
  • Vielleicht sind einige oder sogar alle deiner Schritte und Handlungen ganz klar zu erkennen.
  • Vielleicht wirkt Einiges eher verschwommen. Registriere dies. Verschwommenes oder Vages zeigen an, dass du dazu mehr Informationen benötigst, die du später einholen kannst.
  • Nimm alles wahr, was dir auf deinem Pfad begegnet und dir geholfen hat, zur Erfüllung deines Herzenswusches zu gelangen.

Spezifische Schritte des Pfades

  • Vielleicht kannst du auf deinem Weg spezifische Schritte erkennen.
  • Wenn du spezifische Schritte erkennst, frage dich:
    - Wie habe ich meine Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten genutzt?
    - Wie ist es mir gelungen, den Ort zu erreichen, an dem mein Herzenswunsch vollständig verwirklicht ist?
  • Siehe und höre die Ressourcen, die Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, die dich Schritt für Schritt hierher geführt haben.
  • Siehe und höre die Kontakte zu Menschen, die Handlungen, all die verschiedenen Elemente, die dich Schritt für Schritt hierhin geführt haben.
  • Lasse dir die Zeit, die du brauchst, um dir alles anzuschauen und zu genießen, was du getan hast, um deinen Wunsch zu erfüllen.
  • Schaue dir an, was nach jeder Aktion geschehen ist.
  • Nimm die vielen Handlungen, neuen Ressourcen und die neuen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten war, die auftauchen.
  • Während du alle die einzelnen Schritte wahrnimmst, werde dir bewusst, dass all dies Teil deines Lebens (und deiner Mission) ist, das die sich allmählich entfaltet.

Zurück in die Gegenwart

  • Nachdem du den Pfad Schritt für Schritt gegangen bist, kehre zum gegenwärtigen Augenblick zurück. Bitte lasse noch kurz deine Augen geschlossen und spüre in dich hinein.
  • Spüre, wie du dich bereichert fühlst um eine Hochachtung gegenüber jedem Schritt auf deinem Weg zum Herzenswunsch.
  • Vergegenwärtige dir die vor dir liegende Situation, in der sich dein Herzenswunsch erfüllt hat und genieße, wie wunderbar attraktiv es dort ist.
  • Sei dir der Rolle bewusst, in der du dich dann befindest.

Beenden und mitnehmen

  • Atme ein paarmal tief durch und recke und strecke dich.
  • Bevor du dich anderen Tätigkeiten zuwendest... überlege dir, wie du im Alltag mit dem Herzenswunsch verfahren willst, willst du ihn regelmäßig präsent machen, täglich einige Notizen machen... oder...

Nachbereitung 

Notizen
Schreibe dir die Folge der Ereignisse auf, die du beim Entlanggehen des Pfades wahrgenommen hast. Schreibe dir auf, wieviel Zeit das Gehen dieser einzelnen Schritte erfordern könnte. 

Lücken schließen  
Beim ersten Durchgang des Chunking down mögen noch Lücken in der Schrittfolge auftreten. Solche Lücken treten gewöhnlich an Stellen auf, an denen du noch mehr Informationen von einer äußeren Quelle benötigst. Das mögen Informationen aus Büchern, von Beratern, Bekannten oder Freunden sein. Beschaffe dir diese Informationen, um den betreffenden Schritt umsetzen zu können.   Danach kann das Chunking Down sooft wiederholt werden, bis die Schrittfolge klar und lebendig geworden ist.    

Ablauf verfeinern
Nachdem du den Pfad vom Herzenswunsch zum gegenwärtigen Augenblick erkundet hast, kannst du dein Verständnis der einzelnen Schrittfolgen noch verfeinern, indem du den Pfad vorwärts gehst. Dabei wird die Reihenfolge der Schritt in der Abfolge erprobt, in welcher du sie ausführen wirst.